Schwerpunkte

meldungen

Meisterkonzert auf Sommer verschoben

03.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Hochkarätige Kammermusik für Violine und Klavier wird es im Nürtinger Meisterkonzert erst wieder im Juli geben. Das für 12. April geplante Konzert mit der gefragten Geigerin Lena Neudauer und der lettischen Pianistin Lauma Skride kann aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen und der geltenden Verordnung nicht stattfinden. Auch das letzte Konzert der Abo-Saison 2021/2022 muss daher verschoben werden und ist nun für den 19. Juli angesetzt.

Um alle geforderten Hygienemaßnahmen einhalten zu können, sind auch für diesen Termin zwei verkürzte Konzerte um 17 und 20 Uhr ohne Pause geplant. Restkarten werden ausschließlich an der Abendkasse in der Stadthalle K3N verkauft.

Alle Informationen rund um die Nürtinger Meisterkonzert-Reihe und eine aktualisierte Terminübersicht gibt es auch auf www.nuertingen.de in der Rubrik „Konzerte“.

Tipps und Termine