Schwerpunkte

meldungen

Mediation: Alternative zum Streit vor Gericht?

28.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Die Familienbildungsarbeit Köngen bietet als Online–Veranstaltung am Dienstag, 9. Februar, 20 bis 21 Uhr, einen Informationsabend zu den Fragen, was Mediation kann (und was nicht), für wen und wann Mediation geeignet ist und wie so ein Verfahren ganz praktisch abläuft, an.

Familien mussten in den letzten Monaten viel aushalten. Beziehungen wurden und werden vielfach auf die Probe gestellt. Manchmal braucht es neue Regelungen und Absprachen, und das am liebsten ohne Streit. Trennungen, Scheidungen, Absprachen in Patchwork-Familien, Uneinigkeit über die Pflege der Eltern, Erb- oder Nachbarschaftsstreitigkeiten sind nur einige Konfliktfelder, für die sich das strukturierte und vertraute Verfahren der Mediation gut eignet. Der Abend steht unter der Leitung von Diplom-Wirtschaftsjuristin Katharina Lotter. Anmeldung bei der Fba, Telefon (0 70 24) 86 87 89 oder anmeldung@fba-koengen.de.

Tipps und Termine