Schwerpunkte

meldungen

Konzertnacht der Vereine

03.06.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach zwei langen Jahren der Vakanz findet am 25. Juni wieder ein Wandelkonzert an drei Veranstaltungsorten statt. Das Programm kann sich sehen lassen und reicht von Klassik bis Popklassikern.

Beim Wandelkonzert 2019 spielte Gitarrist Saman Hadi in der Kapelle im Hirnholz in Unterboihingen.  Foto: NZ Archiv
Beim Wandelkonzert 2019 spielte Gitarrist Saman Hadi in der Kapelle im Hirnholz in Unterboihingen. Foto: NZ Archiv

WENDLINGEN. In diesem Jahr kann sie wieder als Wandelkonzert stattfinden, die Wendlinger Konzertnacht der Vereine. Am 25. Juni, ab 18.30 Uhr, geht es in der Eusebiuskirche los, die weiteren Locations sind der Treffpunkt Stadtmitte sowie die katholische Kirche St. Kolumban.

Acht verschiedene Gruppen wirken in diesem Jahr mit. Den Anfang gestaltet das Kammerorchester der Musikschule Köngen/Wendlingen unter der Leitung von Martin Schmelcher mit einem Vivaldi-Programm. Als Solistin an der Gitarre werden die neue Gitarrenlehrerin der Musikschule, Veronika Mushkina, sowie Musikerinnen aus den Reihen des Orchesters zu hören sein. Im zweiten Teil des Programms kommen die Chöre der Kantorei der Eusebiuskirche sowie der katholische Kirchenchor St. Kolumban zum Orchester zu einem großen Gemeinschaftsprojekt dazu und es erklingt das Gloria in DDur, ebenfalls von Antonio Vivaldi.

Nach diesem festlichen Auftakt und einem kurzweiligen Spaziergang mit netten Gesprächen oder einer bequemen Fahrt mit dem Bürgerbus in den Treffpunkt Stadtmitte beginnt nach einer kleinen Stärkung um 20.30 Uhr das zweite Konzert. Drei Vereine gestalten ein abwechslungsreiches Programm. Der Chor „Acapella“ der Eintracht Unterboihingen unter der Leitung von Helmut Grübel wird mit beschwingten Melodien den Anfang gestalten. Es folgen der Akkordeonclub Wendlingen unter der Leitung von Christine Fischer-Fahs, die mit ihrem Orchester einen musikalischen Ausflug auf den Balkan unternimmt, sowie der Musikverein Wendlingen unter der Leitung von Erwin Nehlich. Das Programm des Orchesters beginnt mit festlicher Barockmusik und beschließt das zweite Konzert des Abends mit einem rockigen Medley von Carlos Santana.

Das dritte und letzte Konzert findet in der katholischen Kirche St. Kolumban in Unterboihingen statt. Um 22.15 Uhr beginnt der Musikverein Unterboihingen unter der Leitung von Sonja Schleich sein Programm, bevor dann die Sängerinnen und Sänger des Chor4you einen besinnlichen Abschluss des Konzertabends darbieten. Mit dem Konzertstück „Abendmond“ von Thimo Kraas erklingt vom Musikverein Unterboihingen ein passender Auftakt zur späten Stunde. Mit Musical- und Popklassikern sowie aktueller Chorliteratur beschließt der Chor4you unter der Leitung von Peter Joas die Konzertnacht.

Fachkundig moderiert werden die beiden Konzerte im Treffpunkt und in St. Kolumban von Bürgermeister Steffen Weigel. Die Moderation in der Eusebiuskirche übernimmt Pfarrer Peter Brändle. Der Erlös des Abends kommt der Finanzierung der Konzertnacht sowie der Spendeninitiative zugunsten der am Labrune-Syndrom erkrankten Emma Kiehlmann zugute. pm

Tipps und Termine