Schwerpunkte

meldungen

Ist der Einzelhandel noch zu retten?

23.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Darüber, ob der Einzelhandel noch zu retten ist, diskutieren am kommenden Montag, 25. Januar, 19 Uhr, in „Kenners Montags Runde“ Karl Bantlin und der Kirchheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Kenner. „Kenners Montags Runde“ geht nun bereits zum dritten Mal an den Start. Diesmal ist der Erste Vorsitzende des Kirchheimer City Rings, Karl Bantlin, stellvertretend für den Fachhandel und die Modebranche zu Gast.

An diesem Abend dreht sich alles um die Zukunft unserer Innenstädte, Fachhandel mit guter Beratung und Einkaufserlebnis versus Internetbestellung. Oder geht doch beides nebeneinander? Was zeichnet die attraktive Innenstadt der Zukunft aus? Was erwartet der Handel von der Politik? Wie sichert man die dortigen Arbeits- und Ausbildungsplätze? Welche Infrastruktur erwarten die Gäste unserer Innenstädte? Was „lockt“ die Leute an? Zu sehen ist das Gespräch auf Instagram und Facebook unter: @andreas.kenner.spd, bei Youtube unter: Andreas Kenner/Montagsrunde.

Tipps und Termine