meldungen

Interkulturelle Frauentage

09.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisdiakonieverband und Stadt Nürtingen mit neuem Format

NÜRTINGEN (pm). Mit einem neuen Veranstaltungsformat möchten der Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen und das Integrationsbüro der Stadt Nürtingen neu zugewanderte Frauen erreichen. Vor allem Frauen, die bisher wenige Kontakte nach außen haben und noch dabei sind, sich in ihrer neuen Heimat zurechtzufinden. Der interkulturelle Frauentag findet am Samstag, 14. März, im Gemeindehaus der Versöhnungskirche, Breiter Weg 26, statt und bietet eine Mischung aus wichtigen Informationen, Workshops und gegenseitigem Kennenlernen. Der Tag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Nürtinger Frauentage“.

Vormittags gibt es zwei Vorträge mit Übersetzung. Eine Ärztin wird erklären, wie in Deutschland das Gesundheitssystem funktioniert. Im Anschluss haben die Frauen die Möglichkeit, in den Sprachgruppen ihre Fragen zu sammeln, die dann mit der Referentin erarbeitet werden.

Der zweite Teil des Vortrags ist ebenfalls zum Thema Gesundheit und nimmt die persönliche Bedeutung, speziell für Frauen, in den Fokus. Die Frauen werden motiviert, auf ihre Gesundheit zu achten, sich Zeit zu nehmen für sich und auf die Signale ihres Körpers zu hören. Auch an diesen Vortragsteil wird eine Gesprächsrunde angeschlossen.

Nachmittags wird das Thema Gesundheit praktisch vertieft. Die Frauen können Workshops mit Yoga, Fitness und Ernährung besuchen.

„Wir setzten auf die Dolmetscherinnen und Multiplikatorinnen“, sagt Sarah Schmidt, Organisatorin und Mitarbeiterin im Integrationsbüro: „Diese Frauen können Türen öffnen, über Kulturunterschiede hinweg vermitteln und Beziehungen zwischen den Frauen ermöglichen. Wir bieten dafür einen guten Rahmen. Wenn das gelingt, können wir uns gut vorstellen, dass wir das wieder machen.“

Es wird eine Kinderbetreuung geben. Dolmetscherinnen für Türkisch, Arabisch und Französisch werden dabei sein. Weitere Sprachen auf Anfrage im Integrationsbüro unter Telefon (0 70 22) 7 55 18. Ankommen ist ab 9 Uhr möglich, um 9.45 Uhr startet der Vortrag. Ende ist um 16 Uhr.

Tipps und Termine