Schwerpunkte

meldungen

Impfpaten helfen Senioren

03.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Wer für die Corona-Impfungen der Altersgruppe 80 plus keine Unterstützung durch Angehörige oder aus dem näheren Umfeld hat, kann ab sofort auf die Malteser Impfpaten zurückgreifen. Bei den Maltesern in Nürtingen können sich Senioren unter Telefon (0 70 22) 24 33 90 melden, wenn sie die Hilfe von ehrenamtlichen Malteser Impfpaten in Anspruch nehmen wollen. Diese werden den Senioren möglichst in telefonischem Kontakt den Ablauf erklären, die älteren Menschen zum Impfzentrum bringen und auch bei der Impfung selbst begleiten. Sie unterstützen auch bei der Organisation der Impftermine. Das Angebot ist kostenlos.

Ehrenamtliche, die sich als Impfpaten engagieren möchten, können sich bei den Maltesern in Nürtingen melden unter Telefon (0 70 22) 24 33 90 oder per EMail an anselm.scheifler@malteser.org.

Tipps und Termine