Schwerpunkte

meldungen

Gemeinderat tagt

23.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 27. Juli, um 18 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen ein Sachstandsbericht zur Bewerbung der Stadt Nürtingen als „Fairtrade-Town“, die Corona-bedingte Verschiebung der Neuwahl des Nürtinger Jugendrats mit einer Änderung des Wahlprozederes und die Beantragung einer zusätzlichen geförderten Personalstelle für die Klimapartnerschaft mit der Partnerkommune Soma in Gambia. Weiter geht es mit der Weiterentwicklung und Anpassung des Integrationsbüros und der Stärkung des Bürgertreffs, einem Zuschussantrag der Turnschule NeckarGym zum Einbau einer Schnitzelgrube in der Trainingshalle sowie einem Antrag des TB Neckarhausen zum Neubau einer Trainingshalle. Es folgen die Aufnahmen neuer Kita-Gruppen der Rudolf-Steiner-Schule in Reudern in die Bedarfsplanung 2022, ein möglicher Wohnungsneubau in den Hochwiesen in Oberensingen und die Sanierung des Gutenbergwegs. Daran schließen sich die Konkretisierung und Ergänzung des Nürtinger Modells im Rahmen der Baulandentwicklungsstrategie sowie die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Schlossberg II“ mit dem Umbau der östlichen Kirchstraße im Zusammenhang mit der Entstehung des „Nürtinger Tors“ und der ersten Erweiterung des städtebaulichen Erneuerungsgebietes an. Darauf folgen der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan „Reuderner Straße“ in Reudern und der Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans „Werbeanlagen in der Kernstadt“ mit einer Veränderungssperre. Ein Handlungsleitfaden und das weitere Vorgehen in Sachen Bürgerbeteiligung, eine Bürgschaftsübernahme für Darlehen der Stadtwerke, die Prüfung des Jahresabschlusses 2018 der Stadt sowie die Feststellung des Jahresabschlusses 2018 und die Änderung der Verwaltungsgebührensatzung werden ebenso behandelt wie die Abhaltung eines verkaufsoffenen Sonntags am 12. September und ein Antrag der Fraktionen NL/Grüne-Basis NT, NT14 und SPD auf die Untersuchung von Möglichkeiten der Fotovoltaik auf städtischen Parkplätzen. Der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen beschließt den öffentlichen Teil. Eröffnet wird die Sitzung mit der Ehrung von Lebensrettern, der Einwohnerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen. Es gilt eine Maskenpflicht. nt

Tipps und Termine