Schwerpunkte

meldungen

Gemeinderat in Nürtingen

18.06.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 21. Juni, 18 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Schlossberg II“, der Umbau der östlichen Kirchstraße im Zusammenhang mit der Neukonzeption des „Nürtinger Tors“ und der Abschlussbericht des Modellprojekts „Ortsmitten – gemeinsam lebenswert und barrierefrei gestalten“. Weiter geht es mit dem Satzungsbeschluss zum Bebauungsplanverfahren „Käppele“, 2. Änderung, Planbereich 117.13 in Neckarhausen, der Satzung über die Veränderungssperre „Kirchheimer Straße 24“, dem Wohnungsneubau Breiter Weg 56 und 58 sowie dem aktualisierten Kostenbedarf zur Schuldigitalisierung. Es folgen das Bürgerhaus Krone in Oberensingen mit einem Tätigkeitsbericht und einer Förderung, ein Antrag des Stadtsportverbands (SSV) auf finanzielle Unterstützung zur Professionalisierung des SSV, das VVS-Stadtticket für Nürtingen und die Abhaltung eines weiteren verkaufsoffenen Sonntags im Jahr 2022 und der Dauerfestsetzung ab 2023.

Die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden. nt

Tipps und Termine