Schwerpunkte

meldungen

Friedenslicht vor der Eusebiuskirche

19.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die evangelischen Pfadfinder des VCP Wendlingen bringen am Heiligen Abend um 22 Uhr das Friedenslicht zur Christmette vor die Eusebiuskirche. Das Licht des Friedens wurde in der Woche vor dem ersten Advent von einem Kind in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet. Von dort wird es in ganz Europa verteilt. Die Wendlinger Pfadfinder des VCP und ihre Familien hüten das Friedenslicht bis zur Christmette. Am Heiligen Abend wird das Licht an die Gottesdienstbesucher vor der Eusebiuskirche weitergegeben. Aufgrund der derzeitigen Coronaregeln muss man sich zum Gottesdienst online oder telefonisch im Pfarramt anmelden. Die Besucher der Christmette werden gebeten, ihre Kerzen selbst mitzubringen, in diesem Jahr können keine bereitgestellt werden.

Tipps und Termine