Schwerpunkte

meldungen

Feuerwehr Neckarhausen zieht Bilanz

02.08.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrungen für 25 ,40 und 70 Jahre Dienst in der Feuerwehr.

NT-NECKARHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abteilung Neckarhausen hielt kürzlich ihre Hauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus ab.

Der Abteilungskommandant konnte zur Versammlung neben der Mannschaft einschließlich Jugendfeuerwehr und Altersabteilung, den Ortsvorsteher Felix Doll, den Stadtbrandmeister Ralf Bader und den Ortschaftsrat begrüßen.

Kommandant Michael Armbruster zog in seinem Bericht eine Bilanz der vergangenen beiden Dienstjahre, für das Jahr 2020 konnte durch die Corona Pandemie keine Versammlung stattfinden. Der Personalstand der Wehr beläuft sich aktuell auf 46 Mann in der Einsatzabteilung, 7 Mann in der Altersabteilung, 16 Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. In den vergangenen beiden Jahren wurde die Wehr zu insgesamt 45 Einsätzen alarmiert, darunter 18 Brände, 26 Hilfeleistungen und ein Gefahrguteinsatz.

Im Anschluss folgten die Berichte der verschiedenen Funktionsträger der Wehr und deren Entlastung. Ortsvorsteher Felix Doll und Stadtbrandmeister Ralf Bader richteten jeweils ein Grußwort an die Mitglieder der Abteilung. Beide sprachen für die geleistete Arbeit und das Engagement im vergangenen Jahr ihren Dank aus und freuen sich auf die weitere gute Zusammenarbeit.

In der Wehr befördert wurden Leonie Otto zur Feuerwehrfrau und Robin Armbruster zum Feuerwehrmann. Als letzter Tagesordnungspunkt standen noch die Ehrungen in der Wehr an. Simon Schwörer, Karl Lutz wurden für 25 Jahre, Michael Armbruster für 40 Jahre und in Abwesenheit Hermann Stiefel für 70 Jahre Zugehörigkeit zur Wehr geehrt. pm

Tipps und Termine