Schwerpunkte

meldungen

Feldführung mit Professor Sneyd

13.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Im Projektgarten des Bäckerhauses Veit in Beuren werden alte Getreidesorten auf ihre Anbaueignung getestet. Dazu gehören Binkel, eine Ur-Weizenart, ein besonderer Hafer aus dem Jahre 1831, Einkorn, Emmer, Dickkopfweizen, Rotkornweizen, eine Spontankreuzung aus Dickkopfweizen und Rotkornweizen, der mannshohe Waldstaudenroggen, Hirse und Goldlein. Der Projektgarten wird von Professor Jan Sneyd, einem fachkundigen Pflanzenzüchter, mit viel Engagement betreut. Nun wird Sneyd bei einer Felderführung erläutern, was es mit den alten Sorten auf sich hat. Die Veranstaltung endet mit einer kurzen Verkostung von Backwaren des Bäckerhauses Veit mit Urgetreide. Die Felderführung ist für Familien mit Kindern geeignet und findet am Donnerstag, 16. Juli, in Zeitfenstern von jeweils 30 Minuten von 14 bis 16.30 Uhr statt. Treffpunkt ist am Dinkelweg im Ortsteil Balzholz. Eine Anmeldung ist nötig bei Susanne Erb-Weber unter s.erb-weber@baeckerhaus-veit.de.

Tipps und Termine