Schwerpunkte

meldungen

Eselhock Neuffen wurde abgesagt

17.01.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN. Seit 2017 gibt es in Neuffen den Eselhock, der vor der Corona-Pandemie immer an einem Spätsommer-/Herbstwochenende einheimische wie auswärtige Gäste ins Stadtzentrum lockte. Dieses beliebte Event wurde von der Stadt jetzt abgesagt. In Abstimmung mit den Vereinen, so Bürgermeister Bäcker, habe man sich entschieden, den Hock abzusagen. „Wir hätten Verträge abschließen und Verbindlichkeiten eingehen müssen, die mit einem erheblichen finanziellen Risiko verbunden wären“, begründete Bäcker die Entscheidung. Und mit dem Neuffener Eselhock wurde auch der Bergpreis Schwäbische Alb abgesagt. Denn die Präsentationsfahrt durch Neuffen war nicht nur bei Freunden historischer Fahrzeuge auf große Resonanz gestoßen. „Wir wollen abwarten und später entscheiden, ob im Herbst vielleicht ein Stadtfest im kleineren Rahmen ohne Festzelt organisiert wird“, hofft Matthias Bäcker, dass sich die Pandemielage bis zum Spätsommer entspannt. ali

Tipps und Termine