Schwerpunkte

meldungen

Der Verkehr wird gezählt

10.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Das Gebiet Bohnau Süd soll als Gewerbegebiet entwickelt werden. Im Rahmen der Planungen zum Gebiet und zur Umgehungsstraße findet im Zeitraum von Montag, 12., bis Mittwoch, 14. Juli, eine Verkehrszählung an verschiedenen Verkehrsknotenpunkten in Kirchheim und Umgebung statt, um die Verkehrssituation zu erfassen und eine Grundlage für spätere Entscheidungen zu schaffen. Die Verkehrszählung betrifft folgende Verkehrsknotenpunkte: Anschlussstelle A 8 Kirchheim-Ost / Rampe B 465 Nord; Anschlussstelle A 8 Kirchheim-Ost / Rampe B 465 Süd; B 465 / Zufahrt Pendlerparkplatz und Autobahnmeisterei; B 465 / Baustellenzufahrt Deutsche Bahn Schnellfahrstrecke; Tannenbergstraße / Einsteinstraße; Tannenbergstraße / Eichendorffstraße; Einsteinstraße / Jesinger Straße. Die Zählung findet noch vor den Sommerferien statt, um den „Normalverkehr“ mit Schulbetrieb und ohne Ferienzeit abbilden zu können. Die Zählung wird in digitaler Form über Kameras an Verkehrsschildern, Lichtmasten und Leitplanken durchgeführt. Die Aufnahmen dienen nur der Verkehrszählung, es werden keine weiteren Informationen verwertet oder verarbeitet.

Tipps und Termine