Schwerpunkte

meldungen

Dampfzug und Ritterspiele

15.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Alte Züge und Ritterspiele stehen im Mittelpunkt einer Dampfzugfahrt, die der Verein DBK Historische Bahn am Sonntag, 16. Juni, anbietet. Um 10.15 Uhr geht’s in Wendlingen los, der Zug fährt dann über Nürtingen (ab 10.24 Uhr) weiter nach Tübingen und nach Horb, wo die Fahrgäste von den „Maximilian-Ritterspielen“ erwartet werden. In der Horber Eisenbahnerlebniswelt wird zudem ein breiter Querschnitt der Eisenbahn ausgestellt. Gegen 17.45 Uhr wird der Zug wieder in Wendlingen erwartet. Gezogen wird der Zug von der Dampflok 64 419, die 1937 von der Maschinenfabrik Esslingen gebaut wurde.

www.dbkev.de

Tipps und Termine