Schwerpunkte

Region

Wachsen durch Verzicht

16.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In dieser Woche beginnt für die Christen die Passionszeit. In dieser Zeit bedenken sie das Leben Jesu, vor allem die Leidenszeit bis zu seiner Kreuzigung, in besonderer Weise. Jesu Leben und Sterben hat für viele Christen eine große Bedeutung. Jesu Tod am Kreuz war nicht umsonst. Es war das Opfer des sündlosen Gottessohnes. Die Hingabe eines Menschen, die ewiges Leben ermöglicht. Leben in ewiger Gemeinschaft mit Gott dem Vater. Das Leiden Jesu machte ihn zu einem von uns, da wir selbst Leiderfahrungen zur Genüge kennen. Dies zu entdecken bewirkt in den Christen eine tiefe Betroffenheit. Dies ist der Grund, warum sie Jahr für Jahr diese Ereignisse in Erinnerung rufen.

Pastor Rouven Bürkle, Evangelisch-methodistische Kirche,
Pastor Rouven Bürkle, Evangelisch-methodistische Kirche,

Die Gottesdienste bis einschließlich Karfreitag bieten reichlich Gelegenheit, an den Ausgang des Lebens Jesu zu erinnern. Passionslieder, biblische Lesungen und Predigt stimmen die Gottesdienstbesucher auf diese besondere Zeit ein. Aber auch an anderen Orten wird das spürbar. In den Printmedien lesen wir vermehrt von dem „besonderen Menschen Jesu“, beim Bäcker liegen Flugblätter aus, die zu Konzerten und Passionsoratorien einladen. In der letzten Woche vor Ostern berichtet das Fernsehen von Menschen, die in besonderer Weise das Leiden Jesu nachempfinden. Sie lassen sich selbst ans Kreuz hängen. Schon im Mittelalter entwickelten Christen unterschiedlichste Formen der Passionsfrömmigkeit, unter anderem Passionsspiele, wie wir sie aus Oberammergau kennen, die alle zehn Jahre aufgeführt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit