Schwerpunkte

Region

Verbindung zu OB-Wahl?

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Roland Hönnige, Altdorf. Zum Artikel Projekt Kelly-Insel droht Image-Schaden vom 22. Juni. Eine Skandalstory sollte es wohl werden, der annähernd halbseitige Beitrag von Uwe Gottwald. Von fragwürdigen Aktionen des Geschäftsführers der Kelly-Insel ist die Rede, und schnell wird im nachfolgenden Kommentar zur Distanz zu Ralf Berti aufgefordert.

Bei der Pressekonferenz zu Medienkompetenz und Mediengefahren für Kinder und Jugendliche (und nicht etwa über die Aktivitäten der Kelly-Insel), wird aus glaubhafter Quelle berichtet, sei es dem Berichterstatter nahezu ausschließlich um Ralf Berti gegangen, den er allerdings weder persönlich kennt noch zu irgendeinem Zeitpunkt gesprochen hat.

Es mag durchaus sein, dass man in Nürtingen im Gegensatz zum Umland vom Projekt Kelly-Insel nicht viel hält und es sei dem Berichterstatter auch zugestanden, dass er die Gelegenheit nutzt, dies zu kommunizieren. Die Art und Weise jedoch, wie hier versucht wird, die Person Ralf Berti zu diskreditieren, fordert Widerstand heraus.

Unstrittig ist, dass sich Berti seit Jahren mit viel Herzblut für die Verbreitung der Kelly-Insel weitgehend unentgeltlich einsetzt. Wenn er dafür einen bescheidenen Obolus erhält, ist dies mit Sicherheit gerechtfertigt. In einem seriösen Beitrag könnte man auf solche Anmerkungen allerdings verzichten wie auch auf die subjektive Bewertung des Akquisitionsverhaltens.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region