Schwerpunkte

Region

VdK in Heilbronn

23.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (ma). Insgesamt 56 froh gelaunte VdKler aus Bempflingen konnte der Ortsverbandsvorsitzende Klaus Maschek vor Kurzem im Reisebus begrüßen. In Heilbronn wurde die Reisegruppe von ihren Stadtführerinnen begrüßt. Durch die Fußgängerzone, vorbei an interessanten Sehenswürdigkeiten, ging es zur Kilianskirche, wo eine ausgiebige Führung anstand. Die VdK-Gruppe bestaunte den herrlichen, von Hans Seyfer geschnitzten Hochaltar, ein Spitzenwerk der spätgotischen Plastik und Altarkunst. Durch einen Luftangriff der Alliierten seien Teile der Kilianskirche und fast die gesamte Altstadt vernichtet worden. Der Chor fehlte völlig, das Langhaus war eine Ruine, nur der Turm stand noch, trotz starker Beschädigungen. Glücklicherweise waren die Figuren und Flügel des über 500 Jahre alten Hochaltars zur Zeit des Angriffs ausgelagert und konnten so erhalten werden. Leider seien die übrigen Teile des Altars, die unter dem Westturm der Kilianskirche zu ihrem Schutz eingemauert waren, in der Hitze des Feuersturms verglüht. In sieben Jahren gelang es dem Restaurator Hammer und dem Bildschnitzer Wolfsteiner, den Altar wieder völlig herzustellen. Nachdem das Mittelschiff 1954 und der Chor 1965 wieder eingeweiht wurde, konnte der gesamte Wiederaufbau der Kirche 1974 abgeschlossen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region