Schwerpunkte

Region

Unterensingen: Baubeschluss für das Rathaus gefasst

07.10.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Unterensinger Gemeinderat fasste den Baubeschluss zur Sanierung des historischen Rathauses nach einigen Änderungen und machte sich Gedanken darüber, wer künftig die Tiefgarage nutzen darf.

So soll das historische Rathaus nach der Sanierung aussehen: Es bekommt wieder Fensterläden, an der Seite zur Kirchstraße entstehen eine Treppe und ein weiterer Eingang, der auch mit einem Podestlift erreichbar ist und den barrierearmen Zugang zum künftigen Sitzungssaal im ersten Stock ermöglicht. Auf der anderen Seite Richtung Friedhof entsteht vor dem Trauzimmer eine Terrasse.  Grafik: Panzer und Oberdörfer
So soll das historische Rathaus nach der Sanierung aussehen: Es bekommt wieder Fensterläden, an der Seite zur Kirchstraße entstehen eine Treppe und ein weiterer Eingang, der auch mit einem Podestlift erreichbar ist und den barrierearmen Zugang zum künftigen Sitzungssaal im ersten Stock ermöglicht. Auf der anderen Seite Richtung Friedhof entsteht vor dem Trauzimmer eine Terrasse. Grafik: Panzer und Oberdörfer

UNTERENSINGEN. Im Juni hatte der Unterensinger Gemeinderat beschlossen, den Baubeschluss für die Modernisierung des historischen Rathauses und die Außenanlagen so lange zu verschieben, bis die Nutzung des Altbaus klarer umrissen ist. Dazu konnten die Gemeinderäte bis Ende August Vorschläge einreichen. Was daraus geworden ist, wurde am Montag präsentiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit