Schwerpunkte

Region

Über Hanf im Museum

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Auf einem Museumsacker im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren wächst Hanf, zu Recht und aus gutem Grund. Einerseits, weil eine Genehmigung der Bundesopiumstelle in Bonn für den hier auf einer Fläche von 1,2 Ar angebauten so genannten Industriehanf ohne Rauschmittelwirkung vorliegt. Zum anderen, weil die jahrhundertealte Kulturpflanze dem Menschen in vielfacher Weise nützlich war und ist. Beim Infotag Rund um den Hanf am Sonntag, 30. Juli, von 11 bis 18 Uhr im Freilichtmuseum Beuren gibt es hierzu jede Menge Wissenswertes zu erfahren.

Beim Informationstag im Museum zeigt beispielsweise ein Seiler, wie Hanfseile gedreht werden. Dabei können Gäste auch versuchsweise einmal mithelfen. Wie mühsam die Verarbeitung des Hanfes zur Fasergewinnung ist, wird bei Mitmachaktionen an historischen Gerätschaften wie Breche, Schwinge und Hechel schnell deutlich. Vorführungen am Spinnrad und Webstuhl runden die Informationen über die Herstellung von Hanftextilien ab. Die Firma Thermo Hanf aus Sonnenbühl veranschaulicht, wie Hanf als nachwachsender Rohstoff künftig als Dämmstoff, so genannter Thermo-Hanf, eingesetzt werden kann. Das Hanf Haus Reutlingen stellt moderne Hanfprodukte wie Hanf-Textilien, -Öle und -Lebensmittel vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region