Schwerpunkte

Region

TSV Wolfschlugen verjüngt Vorstand

30.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Hauptversammlung des Vereins wurden zwei Mitglieder mit der goldenen WLSB-Ehrennadel geehrt.

WOLFSCHLUGEN. Auf der Hauptversammlung des TSV Wolfschlugen berichtete Vorstandssprecher Hartmut Schneider, dass die Mitgliederentwicklung des Vereins leicht rückläufig ist. Stand 1. Januar dieses Jahres zählte der Turn- und Sportverein 2962 Mitglieder, davon gut ein Viertel Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Es folgte der Bericht des scheidenden Finanzvorstands Friedrich Balz. Er erläuterte, dass der Jahresabschluss 2020 stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst ist. Durch Kosteneinsparungen und die Solidarität der Mitglieder habe aber nur ein relativ geringer Verlust ausgeglichen werden müssen. Der Verein habe im Jahr 2020 alle seine Verpflichtungen voll erfüllen können und verfüge weiterhin über eine stabile Vermögenslage.

60 Personen wurden für ihre langjährige Treue zum Verein zwischen 25 und 60 Jahren geehrt. Bei den Neuwahlen wurde die angestrebte Verjüngung des TSV-Vorstands vorangetrieben. Gewählt wurden einstimmig für zwei Jahre: Hartmut Schneider, Hans-Peter Hihn, Steffen Winter, Monika Nagel und Frank Altenburger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit