Schwerpunkte

Region

Trickdieb-Warnung

10.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Dienstagnachmittag versuchten zwei Frauen eine 80-Jährige zu bestehlen. Durch einen Trick verschafften sie sich Zutritt zu der Wohnung der Frau. Nur durch das resolute Auftreten der 80-Jährigen ist der Diebstahl gescheitert.

Gegen 17.35 Uhr sprach eine Jugendliche die Seniorin im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Esslinger Blumenstraße an. Sie bat um ein Stück Papier und einen Stift, um eine Nachricht für eine im Haus wohnende Familie zu hinterlassen.

Als die beiden Frauen in der Küche waren, bemerkte die 80-Jährige, dass eine weitere Frau unbemerkt die Wohnung betreten hatte. Diese bat dann die Seniorin um ein Glas Wasser und wollte sie damit ablenken.

Der 80-Jährigen kam die Situation mittlerweile jedoch überaus seltsam vor, weshalb sie die Frauen aufforderte, ihre Wohnung zu verlassen. Anschließend verständigte sie die Polizei, die mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen hat.

Vermutlich handelt es sich bei den beiden Trickbetrügerinnen um Mutter und Tochter. Die Ältere ist etwa 35 bis 40 Jahre alt, zirka 165 Zentimeter groß und stabil. Sie hat halblange, dunkle Haare und ein rundes Gesicht.

Die Jüngere ist den bisherigen Aussagen zufolge etwa 15 Jahre alt, zirka 150 Zentimeter groß und schlank. Sie hat dunkelblonde, nach hinten gekämmte Haare, ein rundes Gesicht und braune Augen. Die Jugendliche trug eine helle Kurzarmbluse und einen Rock.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region