Schwerpunkte

Region

Tödlich verunglückt

11.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDDORFHÄSLACH (lp). Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag gegen 13 Uhr auf der B 464 bei Walddorfhäslach tödlich verunglückt. Der aus dem Kreis Esslingen stammende Mann war aus Richtung B 27 in Richtung Dettenhausen unterwegs. Er hatte gerade mehrere Fahrzeuge überholt, als von rechts aus der Dettenhäuser Straße ein 22-jähriger Autofahrer mit seinem BMW auf die B 464 einbog, um in Richtung B 27 weiterzufahren. Der Kradfahrer bremste stark und verlor die Kontrolle über seine Maschine. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Motorradfahrer geriet aber ins Schleudern, stürzte und prallte gegen die rechte Leitplanke. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass der Notarzt und der Rettungsdienst sein Leben nicht mehr retten konnten. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die B 464 war bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten um 15.35 Uhr voll gesperrt. Es war auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat einen Sachverständigen mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region