Region

SPD ist für 365-Euro-Ticket

30.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistagsfraktion war auf Klausurtagung

NÜRTINGEN (pm). Die Kreisrätinnen und Kreisräte der SPD-Fraktion tagten in diesem Jahr zu ihrer Haushaltsklausur in Nürtingen. Zentrales Thema war der öffentliche Nahverkehr. „Als SPD-Fraktion ist die Frage der Mobilität in unserer Region eine der wichtigsten Zukunftsfragen. Die täglichen Staus sind nicht nur eine wirtschaftliche Belastung, sondern auch eine ökologische. Wir wollen den Fokus auf eine klare Stärkung des ÖPNV legen“, bekräftigt der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Medla.

Beim öffentlichen Nahverkehr seien sowohl die Taktung und Kapazitäten als auch die Bezahlbarkeit gleichzeitig anzugehen. Solange es schneller oder deutlich günstiger ist mit dem eigenen Auto zum Ziel zu kommen, werde ein Umstieg und eine Entlastung für die Luft, Umwelt und Menschen nur schwer zu verwirklichen sein.

Die SPD-Kreistagsfraktion spricht sich daher für die Idee eines 365-Euro-Tickets in der Region Stuttgart aus. „Für uns ist der öffentliche Nahverkehr ein Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge, der jedenfalls überwiegend aus Steuermitteln getragen werden soll“, betont Steffen Weigel, Sprecher der Fraktion im zuständigen Verwaltungs- und Finanzausschuss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region