Schwerpunkte

Region

Sorge zerfrisst den Menschen

01.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jeden Tag werde ich an die Wahrheit eines Sprichworts erinnert. Zuerst konnte ich an dem Treppengeländer vor dem Haus nur kleine Punkte entdecken, aber inzwischen sind die großen, hässlichen Roststellen nicht mehr zu übersehen. Rost frisst Eisen, Sorge den Menschen, so heißt dieses Sprichwort, an das ich denke.

Eine Rostbehandlung am Geländer kann ganz schön aufwendig sein. Oft hilft es nicht weit, wenn ich den Rost abklopfe, mit Sandpapier abschleife, um das Geländer wieder neu zu streichen. Meistens komme ich mit dem Schleifpapier gar nicht in alle Ecken und Falten hinein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region