Anzeige

Region

Silvesterwiegen ohne Ausflüchte

02.01.2013, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neue Sackwaage zeigte im Nürtinger K3N diesmal unantastbare Werte an – Ein Vergleich zum Vorjahr war indes fast unmöglich

Sind die fetten Jahre in Nürtingen vorbei? Brechen gar magere Zeiten an? Zumindest bei den lokalen Honoratioren geht der Trend in diese Richtung. Darauf lässt das Ergebnis des Silvesterwiegens im K3N schließen. Das Durchschnittsgewicht sank nämlich kräftig.

Penibel arbeiteten die Protokollanten auch beim Nürtinger Silvesterwiegen 2012. Melanie Gollert und Matthias Dehlinger notierten akkurat alle Ergebnisse (Bild links). Die spiegelten sich dann bei der Siegerehrung wider. Oberbürgermeister Otmar Heirich gratulierte den Siegern der drei Disziplinen: Renate Bachofer, Ulrich Bentsche und Thomas Ebinger (von links). Fotos (3): jg

NÜRTINGEN. Wobei der Vergleich nicht ganz so leicht fällt. Denn an Silvester 2011 hatte die alte Sackwaage so ihre Mucken gezeigt: Auf den Protest von Alt-Oberbürgermeister Alfred Bachofer hin wurde sie nun neu justiert und geeicht. So gab es am Montag keine Ausflüchte mehr, wenn man mit einem Gewicht konfrontiert wurde, das man dem eigenen Image als nicht unbedingt zuträglich erachtete. Jeder Protest war zwecklos.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region