Anzeige

Region

Senioren trafen sich

19.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Der Seniorenkreis Zizishausen hatte vor Kurzem zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen. Knapp 30 Personen trafen sich im Saal des Gasthauses Linde, der von Traude Hauber geschmackvoll dekoriert worden war, zum Rückblick auf 2017 und zum Ausblick auf 2018. Pfarrer Karlheinz Graf brachte für alle ein Buchzeichen mit, auf welchem ein Motiv von der Künstlerin Stefanie Bahlinger aus Mössingen und die Jahreslosung (Offenbarung 21, 6) aufgedruckt sind. Er betrachtete diese im Zusammenhang mit guten Vorsätzen und Wünschen für ein neues Jahr und schloss ab mit einem Gebet.

Ortsvorsteher Siegfried Hauber hielt nach der Kaffeerunde anhand von Lichtbildern Rückschau auf die Seniorennachmittage und das Ortsgeschehen. Im Ausblick wurden wichtige Punkte angesprochen wie zum Beispiel die künftige Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt und die Sicherungsmaßnahmen für den Hang an der Baustelle in der Panoramastraße. Im Anschluss daran nahm Christl Hofer eine Geburtstagsehrung vor, die von allen durch den Geburtstagskanon „Viel Glück und viel Segen“ bekräftigt wurde. Vor dem Schlusslied „Kein schöner Land“ lud Margarete Strobel zum nächsten Treffen im Februar in die „Linde“ ein – zu Fasching mit fetziger Musik, jedoch nicht, wie im Jahresprogramm abgedruckt, am 14. Februar, sondern schon am 7. Februar.

Region

Ausgrabungen zwischen Erkenbrechtsweiler und Grabenstetten

Auf den Feldern zwischen Burrenhof und Grabenstetten wird derzeit fleißig gearbeitet. Studenten der Universitäten Tübingen, Cambridge und Umeå sind gerade dabei, im Rahmen einer Lehrgrabung weitere Spuren der Kelten im Heidengraben zu sichern. Untersucht wird derzeit eine Grabenstruktur, die die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region