Schwerpunkte

Region

Sechs Verletzte bei Unfall

24.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Zwei Schwer- und vier Leichtverletzte sowie Sachschaden von zirka 21 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmittag bei Köngen ereignet hat. Ein 63-jähriger Mann war mit seinem Audi auf der K 1266 von Wernau in Richtung Köngen unterwegs. Dabei geriet er zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes, der von einem 76-jährigen Mann aus Wendlingen gelenkt wurde. Im weiteren Verlauf prallte der Audi noch gegen einen weiteren entgegenkommenden Mercedes. Der 76-jährige Mercedesfahrer und seine 74-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher und drei weitere Insassen in den beteiligen Fahrzeugen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Köngen und Kirchheim waren mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz und mussten die 74-jährige Frau aus dem Fahrzeug befreien. Vor Ort waren ebenfalls mehrere Rettungswagen und Notarztwagen, die die Verletzten versorgten und in die umliegenden Krankenhäuser brachten. Die Kreisstraße musste bis gegen 15.30 Uhr voll gesperrt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region