Schwerpunkte

Region

Schutzengel an Bord

01.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Einen Schutzengel hatte wohl ein 29-Jähriger an Bord, da er sich bei einem schweren Unfall nur leichte Verletzungen zuzog. Der Mann befuhr mit seinem VW Golf die B 297 von Neckartenzlingen Richtung Mittelstadt. Hierbei überholte er mehrere Fahrzeuge. Beim Wiedereinscheren kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Anschließend rutschte er über die Straße und überschlug sich im linken Straßengraben nochmals. Auf dem Dach liegend kam der Golf zum Stillstand. Der 29-Jährige konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien. Nach ersten Erkenntnissen erlitt der Fahrer lediglich einen Schock. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab knapp ein Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. An dem Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden und er musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Neckartenzlingen war mit einem Fahrzeug und sechs Mann an der Unfallstelle, um ausgelaufenes Öl und Benzin zu binden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region