Region

Schüler und Lehrer musizierten

27.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Traditionelles Jahreskonzert der Jugendmusikschule Neuffen hinterließ großen Eindruck

„Musik tut gut“ – unter diesem Motto veranstaltete die Jugendmusikschule Neuffen ihr traditionelles Jahreskonzert in der Stadthalle Neuffen. Zum ersten Mal begrüßte der neue Vorstand, Bürgermeister Matthias Bäcker, alle Mitwirkenden und Gäste, während es für dessen Vorgänger Wolfgang Schmidt nach 20 Jahren Mitgliedschaft Abschied zu nehmen galt.

NEUFFEN (mwp). Zuerst jedoch gehörte die Bühne den Allerkleinsten. Die Kinder der musikalischen Früherziehung unter der Leitung von Britta Lässing und Renate Schilling begrüßten die Gäste singend und mit Klangstäben, Tamburin, Becken und Blockflöten an diesem heiteren Sommernachmittag. Daran schlossen sich die Worte von Bürgermeister Matthias Bäcker an, als er im Namen der Jugendmusikschule die Begrüßung vornahm und ganz besonders Ingrid Maier und Edmund Dollinger für ihr großes Engagement dankte. Stücke aus ganz Europa ließ dann die Blockflötenklasse unter der Leitung von Renate Schilling erklingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region