Region

Schüler jobbten für den guten Zweck

06.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele beteiligen sich an der landesweiten Aktion am Tag des Ehrenamts

Hunderte Jugendliche tauschten am Freitag in der landesweiten Aktion ihren Platz im Klassenzimmer mit einem Arbeitsplatz bei einem der zahlreichen Unternehmen. Ihren Lohn stellten sie gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Auch in Nürtingen und Umgebung. Wir haben einige von ihnen an ihrem Arbeitsplatz besucht.

Bereits um sechs Uhr morgens angefangen hat Melissa Aldinger. Die 14-jährige Schülerin des Nürtinger Hölderlin-Gymnasiums hat sich den Wendlinger Biohof der Familie Klauß für ihren ehrenamtlichen Einsatz ausgesucht.

Die anstrengende Arbeit auf dem Hof mache ihr Spaß, sagte sie, nachdem sie die Stallungen ausgemistet und die Tiere gefüttert hatte. „Jetzt steht noch das Dekorieren des Hofladens und das Verpacken des auf dem Hof hergestellten Käses an“, freute sich die Gymnasiastin.

Auch einen Job an der frischen Luft ausgesucht hatte sich Fabian Fey, der Neuntklässler griff den Gartenbauern des Unternehmens „Die Bäumler“ unter die Arme und hatte sichtlich Spaß daran. Er helfe auch ab und an seiner Mutter bei der Gartenarbeit, erwähnte er, als er gerade das Loch für einen Baum mit dem Spaten aushob.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region