Schwerpunkte

Region

Regierungspräsidium lobt Etat

06.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stuttgarter Behörde bestätigt Haushalt des Kreises Esslingen

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Gesetzmäßigkeit der vom Kreistag des Landkreises Esslingen am 14. Dezember 2017 beschlossenen Haushaltssatzung samt Wirtschaftsplan des Abfallwirtschaftsbetriebs bestätigt. Die zuständige Aufsichtsbehörde attestiert eine ausbalancierte Haushaltsführung.

(la) Bei der Beurteilung der Finanzlage kommt das Regierungspräsidium zum Ergebnis, dass es dem Landkreis gelinge, dank der konsequenten Umsetzung der vor einigen Jahren eingeführten Finanzierungsleitlinien, zusammen mit der nach wie vor guten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, die Balance zwischen der notwendigen Finanzierung der Kreisaufgaben und einer verstetigten Haushaltskonsolidierung herzustellen. Die für das Haushaltsjahr 2018 verbesserten Rahmenbedingungen hätten es ermöglicht, den Kreisumlagesatz um 1,8 Prozent auf 30,7 Punkte abzusenken. Dem Landkreis Esslingen sei damit ein angemessener Interessenausgleich mit den Gemeinden und Städten im Kreisgebiet gelungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit