Schwerpunkte

Region

Preis fürs Abwasser sinkt deutlich

25.07.2018 00:00, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Wolfschlüger Gemeinderat beschloss die neuen Wasserpreise für 2019

Das wird die Bürger freuen: im nächsten Jahr dürfen sie sich auf eine Entlastung bei den Wassergebühren freuen. Das hat der Gemeinderat am Montagabend mit eindeutigem Votum beschlossen.

WOLFSCHLUGEN. So bleibt der Nettopreis für das Frischwasser 2019 mit 2,54 Euro pro Kubikmeter konstant. Die Abwassergebühren sinken sogar von 2,80 Euro auf 1,79 Euro pro Kubikmeter recht deutlich. Die Gebühr für das Niederschlagswasser erhöht sich ganz leicht von 36 auf 37 Cent pro Kubikmeter.

Diese bürgerfreundliche Entscheidung gründet sich auf die Ergebnisse einer jährlichen Nachkalkulation, bei der sich Kostenüberschüsse ergaben. So habe man eigentlich eine Frischwassergebühr von 2,53 Euro pro Kubikmeter errechnet, erläuterte Kämmerin Brigitte Ziegler die Kostengestaltung. Die Verwaltung schlage dem Gremium aber vor, den Preis im Jahr 2019 wegen der geringfügigen Senkung von nur einem Cent auf der bisherigen Höhe zu belassen. Das sah die Mehrheit des Gremiums genauso und stimmte mit nur einer Enthaltung für die Beibehaltung der bisherigen Frischwassergebühr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region