Schwerpunkte

Region

Obere Au II in Bempflingen gegen Starkregen gewappnet

22.07.2022 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ergebnisse des Starkregenrisikomanagements fließen in Bebauungsplan für das Bempflinger Gebiet „Obere Au II“ ein.

Das Baugebiet „Obere Au II“ bekommt einen Graben für den Ablauf von Wasser bei Starkregen. Foto: Oechsner
Das Baugebiet „Obere Au II“ bekommt einen Graben für den Ablauf von Wasser bei Starkregen. Foto: Oechsner

BEMPFLINGEN. Die Realisierung des Baugebiets „Obere Au II“ war ins Stocken geraten, weil Verwaltung und Gemeinderat auf die Ergebnisse des Starkregenrisikomanagements warten wollten. Die liegen nun vor und haben tatsächlich Auswirkungen auf den Entwurf des Bebauungsplans: Um bei Starkregenereignissen das Abfließen des Oberflächenwassers garantieren zu können, wird ein neuer Tiefpunkt geschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit