Nürtingen

Wie schützt man sich vor Einbrechern?

16.10.2019 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Telefonaktion für unsere Leser mit dem Einbruchsspezialisten Hendrik Kaiser vom Reutlinger Polizeipräsidium

Wie schützt man sein Eigentum am besten vor Einbrechern? Eine Stunde lang nahm sich Polizeihauptkommissar Hendrik Kaiser Zeit für die Fragen unserer Leser zu diesem Thema. Der Fachmann für Kriminalprävention am Reutlinger Polizeipräsidium hatte für einige überraschende Antworten parat.

Hendrik Kaiser nahm sich Zeit für die Fragen unserer Leser.  Foto: Just
Hendrik Kaiser nahm sich Zeit für die Fragen unserer Leser. Foto: Just

NÜRTINGEN. Schon kurz vor 17 Uhr versuchte der erste Anrufer erfolgreich sein Glück. Er wollte wissen, wie sinnvoll es ist, die Rollläden geschlossen zu lassen, wenn er verreist ist. Der Experte rät davon ab. Die tagsüber heruntergelassenen Rollläden zeigen Einbrechern an, dass hier keiner zu Hause ist. Gewöhnliche Rollläden stellen für Leute, die ins Haus einsteigen wollen, keinerlei Hindernis dar. Selbst, wenn sie abschließbar sind und sich nicht hochschieben lassen, kann ein geübter Einbrecher sie schnell zerlegen, sagt Kaiser. Um das zu verhindern, wären speziell verstärkte Rollläden nötig. „Bei vielen Produkten denkt man, dass das Haus nun sicher ist, dabei stimmt es gar nicht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region