Schwerpunkte

Region

Noch läuft’s

13.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Wort vom Jahrhundert-Investitionsprogramm für den Kreis in den nächsten fünf Jahren macht die Runde, und tatsächlich sind große Brocken dabei. Zuvorderst die geplanten Gebäude für die Kreisverwaltung, eines am Standort des alten Landratsamts, eines auf dem ehemaligen Klinik-Gelände in Plochingen. Und nicht zu vergessen die Sanierung und die Erweiterung der Bodelschwinghschule in Nürtingen für behinderte Schülerinnen und Schüler, dazu weitere Investitionen, um die beruflichen Schulen für die Anforderungen des Strukturwandels fit zu machen.

Über 200 Millionen Euro werden gebraucht. Die Rahmenbedingungen sind immer noch gut, doch wie lange noch? Auch wenn der Kreis bereits seit einiger Zeit Überschüsse aus guten Haushaltsjahren in Bausparverträgen anspart, wird es nicht ohne die Aufnahme von Krediten gehen. Ob die Kreisumlage jetzt schon oder später, etwa bei einem konjunkturellen Abschwung, nennenswert erhöht werden muss, spielt letztlich keine Rolle, hat sich der Kreistag doch zu den Investitionen entschlossen und muss sie denn auch bezahlen. Bei allen wirtschaftlichen Unsicherheiten hat die vorausschauende Finanzplanung der Kreiskämmerei bisher allerdings immer noch Luft gelassen.

Region