Schwerpunkte

Region

Neugestaltung wird günstiger

25.06.2014 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sanierung der Gehwegflächen in der Esslinger Straße 11 bis 15 wurde abgespeckt

Etwa 100 000 Euro sollte die Neugestaltung der Gehwegflächen in der Esslinger Straße 11 bis 15 die Gemeinde kosten. Etwas teuer, wie die Gemeinderäte fanden. Auf ihre Anregung fand ein Vor-Ort-Termin statt, der zu einem neuen Angebot und neuer Kalkulation führte. Ergebnis: eine Kostenersparnis von 64 000 Euro.

WOLFSCHLUGEN. Die Überarbeitung des Angebots des Büros Tünnemann war gründlich, wie die Gemeinderäte in der Sitzung am Montag feststellten. Waren ursprünglich Asphalt- und Pflastersteinflächen vorgesehen, hat sich die Gemeinde nun lediglich für Asphaltflächen entschieden. Bäume und Pflanzflächen, eingefasst mit Porphyrpflastersteinen, bleiben erhalten oder werden saniert. Die Asphaltfläche hat den Vorteil, dass die Einkaufswagen des im Gebäude befindlichen Einkaufsmarktes keine so große Lärmquelle mehr darstellen. Zudem wird es Rollstuhl- und Rollatornutzern erleichtert, die Fläche zu überfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region