Schwerpunkte

Region

Neuer stellvertretender Kreisbrandmeister

03.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 1. Juli ist Andreas Rudlof, der Kommandant der Werkfeuerwehr Flughafen Stuttgart, von der Ersten Landesbeamtin Dr. Marion Leuze-Mohr zu einem der drei stellvertretenden ehrenamtlichen Kreisbrandmeister ernannt worden. Mit dem 42-Jährigen ist das Feuerwehrführungsteam im Landkreis Esslingen mit den beiden Stellvertretern Jürgen Burkhardt und Andreas Reeh sowie dem Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich wieder komplett. Rudlof zeichnet eine jahrzehntelange feuerwehrtechnische Erfahrung, eine gute Vernetzung im Feuerwehrwesen und die Befähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst aus. Er folgt auf den stellvertretenden Kreisbrandmeister Roland Schultheiß, der am 30. Juni altersbedingt aus dem Dienst ausschied. Neben seiner 17-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kirchheim unter Teck hatte Schultheiß mehr als sechs Jahre lang das Amt des stellvertretenden Kreisbrandmeisters wahrgenommen. Das Bild zeigt von links: Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich, stellvertretender Kreisbrandmeister Roland Schultheiß, Erste Landesbeamtin Dr. Marion Leuze- Mohr und stellvertretender Kreisbrandmeister Andreas Rudlof. la

Region