Anzeige

Region

Neue Straßenbeläge und neue Schulküche

28.03.2018, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlinger Gemeinderat brachte mehrere Sanierungsprojekte auf den Weg

In der Robert-Bosch-Straße wird der Straßenbelag erneuert, ebenso im Weinbergweg und in einem Teil der Spenglerstraße. Im Weinbergweg werden außerdem neue Abwasser- und Wasserleitungen verlegt. Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung, das Büro Blankenhorn mit der Planung und der Ausschreibung der Arbeiten zu beauftragen.

NECKARTENZLINGEN. Im Zuge des Straßenbauprogramms 2014 wurde die Robert-Bosch-Straße bereits in einem ersten Abschnitt zwischen B 297 und der Einmündung der Ulrich-Gminder-Straße saniert. Nun soll der zweite Abschnitt zwischen Einmündung Ulrich-Gminder-Straße und K 1236 (Straße nach Altenriet) folgen. Dort, so wurde festgestellt, sind die Fahrbahn und ein Teilbereich des Gehwegs in einem baulich schlechten Zustand. Deshalb sollen die gesamte Straßenfläche und ein Teil des Gehwegs erneuert werden. Sanierungen in der Kanalisation wurden bereits ohne Aufgrabungen ausgeführt und sind deshalb nicht notwendig.

Geschätzt wird die gesamte Baumaßnahme auf rund 330 000 Euro. Ausgeführt werden die Arbeiten voraussichtlich im Zeitraum September bis November dieses Jahres. Die Sanierung findet im Vorgriff der Erstellung des Kreisverkehrs B 297/Robert-Bosch-Straße statt. Für die Zeit der Herstellung des Kreisverkehrs stellt die Robert-Bosch-Straße die einzige Zufahrt zum Gewerbegebiet dar.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region