Anzeige

Region

Neue Pfarrer in Nürtingen und Aichtal

31.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die katholischen Kirchengemeinden im Kreis erhalten Verstärkung

(pm) Den katholischen Kirchengemeinden im Landkreis Esslingen stehen mehrere Personalveränderungen ins Haus. Der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst hat neue Mitarbeiter für die 120 000 Katholiken im Dekanat Esslingen-Nürtingen ernannt.

So kommt Pfarrer Matthias Burr neu nach Nürtingen. Er wurde im Juni 1961 in Böbingen, im heutigen Ostalbkreis, geboren. Der katholische Theologe war ab 1992 Diakon in Waiblingen.

Nach seiner Priesterweihe 1993 verbrachte er als Vikar zwei Jahre in Bettringen bei Schwäbisch Gmünd und jeweils ein Jahr in Stuttgart und auch schon in Nürtingen. Ab 1997 war er Pfarrer in Göppingen, dann in der Seelsorgeeinheit Vorderes Härtsfeld/Oberes Kochertal.

Pfarrer Burr wird zwei Aufgaben übernehmen. Er wurde zum Kurat der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in der Diözese Rottenburg-Stuttgart gewählt. Mit der anderen Hälfte seines Auftrags ist er künftig als zweiter Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Johannes Nürtingen tätig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Region