Schwerpunkte

Region

Neoliberaler Autismus!

09.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abbau des Sozialstaats wird seit der Regierung Schmidt in den Siebzigerjahren betrieben. Die Umverteilung der Finanzierung des Staates vorrangig durch arbeitseinkommens-abhängige Steuern zu Gunsten von Vermögenden und Unternehmensgewinnen ist von der Regierung Kohl begonnen, von Rot-Grün massiv verstärkt worden und wird von der Großen Koalition weniger lautstark, aber umso effektiver weiterbetrieben. Die Staatsverschuldung wird bisher vor allem zu Lasten geringer Einkommen saniert. Diese können das nicht mehr ausgleichen, so wie bisher der besser gestellte Mittelstand. Es wurde versprochen, diese Politik würde Arbeitsplätze schaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region