Region

Mitsprache für Menschen mit Behinderung

22.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Teilhabe-Beirat im Landkreis Esslingen neu gewählt

ESSLINGEN (la). 20 Interessierte mit wesentlicher Behinderung fanden sich kürzlich im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes Esslingen ein und wählten aus 13 Kandidatinnen und Kandidaten neun Mitglieder in den neuen Teilhabe-Beirat.

Der Beirat wird die Verwaltung und die Fachgremien während der nächsten vier Jahre unterstützen, Empfehlungen abgeben und kann eigene Ideen einbringen.

Grundlage der Arbeitsweise bildet eine zwischen Menschen mit Behinderungen und der Sozialplanung gemeinsam erstellte Geschäftsordnung in leichter Sprache.

Der Beirat wurde erstmals im Jahr 2014 gewählt. „Der Teilhabe-Beirat soll auch in die Fortschreibung der Teilhabeplanung auf Kreisebene eingebunden werden“, betonte Michael Köber vom Landratsamt. Er bedankte sich bei den bisherigen Mitgliedern für ihr Engagement und begrüßte die neu Gewählten in ihrem Amt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region