Schwerpunkte

Region

Mehrfachblutspender wurden in Neckartailfingen geehrt

17.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehrfachblutspender wurden in Neckartailfingen geehrt

Zwölf Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neckartailfingen wurden zur letzten Sitzung des Gemeinderates eingeladen, um sie für ihre wiederholte Bereitschaft zum Blutspenden auszuzeichnen. Bürgermeister Jens Timm konnte zehn der Spender begrüßen. Im Beisein von Goran Milinovic und Lotte Lukas von der DRK-Bereitschaft Neckartenzlingen beziehungsweise Neckartailfingen erhielten sie die Auszeichnung für mehrmaliges Blutspenden in Form der Blutspenderehrennadel des Deutschen Roten Kreuzes, einer Dankesurkunde sowie einem Geschenk der Gemeinde. In seiner Ansprache ging Timm darauf ein, dass durch den vorbildlichen und uneigennützigen Einsatz der Blutspender zahlreichen verletzten und kranken Personen geholfen werden konnte. Hierbei ist auch die Vorbildfunktion der Mehrfachspender nicht zu unterschätzen, denn durch sie werden zahlreiche Erstspender zu einer Blutspende animiert. Dieser „Dienst am Nächsten“ sei umso mehr hervorzuheben, da bis zum heutigen Tag Blut noch nicht synthetisch hergestellt werden kann. Insoweit sind das DRK und alle, die Blutspenden benötigen, auf die Bereitschaft der freiwilligen Spender angewiesen. Auf unserem Bild sind die Spender zu sehen (in Klammern im Folgenden die Anzahl der Blutspenden): Goran Milinovic (DRK Neckartenzlingen), Martin Schwanberger (25), Ursula Klay (25), Sylvia Dölker (25), Regina Welß (25), Lotte Lukas (DRK Neckartailfingen), Claudia Paul (10), Lore Necker (25), Arno Schutzsch (25), Hilde Wenzelburger-Braunschmid (10), Bürgermeister Jens Timm, Rolf Wenhardt (75), Barbara Pfänder (10). Nicht auf dem Bild sind Sabine Béfort und Dietmar Kuhn, die ebenfalls zehnmal Blut gespendet haben. gne


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region