Schwerpunkte

Region

"Man muss sich auch koordinieren lassen"

02.06.2007 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Fraktionschef Dr. Joachim Pfeiffer hält wenig davon, dass sich die Region in die Krankenhausdebatten am mittleren Neckar begibt

Die Krankenhauslandschaft im Ländle ist im Umbruch. Dass dies nur sinnvoll geschieht davon kann allenfalls begrenzt die rede sein. Nicht zuletzt der Hickhack zwischen Kreis und Stadt Esslingen um eine mögliche (oder unmögliche?) Kooperation mag eher als Beweis für das Gegenteil dienen. Wäre da nicht die Region geradezu prädestiniert, auch kreisübergreifende Pakete zu schnüren? Der Chef der größten Fraktion im Regionalparlament, Dr. Joachim Pfeiffer, sieht zwar auch Handlungsbedarf, aber im Gespräch mit unserer Zeitung wurde klar: Die Finger daran verbrennen will auch er sich nicht.

Wir haben keinerlei Zuständigkeit durch den Gesetzgeber, legte er das aus seiner Sicht entscheidende Manko dar. Auch Ministerpräsident Günther Oettinger habe ja vor Kurzem gesagt, dass eine Koordinierung durch die Region auf diesem Sektor eventuell sinnvoll sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region