Region

Lichterfest in Neuffen verbreitete romantisches Flair

25.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei romantischer Beleuchtung durch Kerzen, Lichterketten und Scheinwerfern bummelten die Besucher des Neuffener Lichterfests am Samstag durch den mittelalterlichen Ortskern Neuffens. Die Läden waren bis 21 Uhr geöffnet. Im mittelalterlichen Ortskern herrschte romantische Atmosphäre. In der Luft hing der unverkennbare Duft von Glühwein – dem ersten in diesem Jahr. An den Ständen der Wurstverkäufer warteten geduldig die Besucher und hielten ein Schwätzchen. Viele nutzten die ungewöhnliche Stunde und kauften Weihnachtsdekoration und Geschenke. Hufe klapperten über den Asphalt – der Wagen der Pferdekutsche war Runde um Runde voll besetzt. jkz

Region