Schwerpunkte

Region

Laufschuhe für guten Zweck schnüren

19.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Laufschuhe für guten Zweck schnüren

Bund der Selbständigen lädt am 28. September zum ersten Wolfschlüger Gewerbegebietslauf ein

WOLFSCHLUGEN (ali). Ganz im Zeichen einer guten Sache steht der erste Wolfschlüger Gewerbegebietslauf am Freitag, 28. September. Für jede Runde, die gewalkt, gejoggt oder gegangen wird, werden aus dem Spendentopf des Bundes der Selbständigen 50 Cent für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei in Tübingen verrechnet.

Die ursprüngliche Idee für einen Benefizlauf wurde im Jugendhaus geboren und dann vom Bund der Selbständigen aufgegriffen, der jetzt als Organisator der Veranstaltung auftritt. Unser Ziel ist, das Miteinander in Wolfschlugen zu fördern und dabei noch eine gute Sache zu unterstützen, so Walter Heidler, der als BDS-Mitglied federführend mit von der Partie ist. Heidler selbst ist begeisterter Läufer er absolviert pro Jahr etwa fünf Halbmarathons und war auch beim Nürtinger Stadtlauf dabei. Dort hat er auch einen Vertreter der AOK angesprochen, die jetzt auch in Wolfschlugen als Sponsor auftritt und die Läufer an der Strecke mit Saft versorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region