Schwerpunkte

Region

Landesregierung prüft Erweiterung der Fluglärmkommission

11.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landesregierung prüft Erweiterung der Fluglärmkommission.

In der aktuellen Diskussion um eine mögliche alternative Abflugroute am Stuttgarter Flughafen prüft die Landesregierung eine rechtlich beständige Erweiterung des Mitgliederkreises der Fluglärmkommission. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage des Nürtinger Landtagsabgeordneten Dennis Birnstock hervor.

Hintergrund der Anfrage war, dass die bei Nutzung der alternativen Abflugroute voraussichtlich neu vom Fluglärm betroffenen Kommunen Aichtal, Neckartailfingen, Neckartenzlingen und Schlaitdorf zunächst nicht an der Planung und Beurteilung zur diskutierten Flugroute beteiligt worden waren. Zur Frage, inwieweit die genannten Kommunen bei Nutzung der alternativen Abflugroute von einer Mehrbelastung durch den Fluglärm betroffen wären, liegen dem Verkehrsministerium keine eigenen Erkenntnisse vor. Hier verweist die Landesregierung auf die Zuständigkeit des Bundes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit