Schwerpunkte

Region

Kreis-Märsche auf CD

15.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die beiden Verbandsdirigenten des Blasmusikverbands Neckar-Alb, Bruno Seitz und Arno Hermann, komponierten für den Landkreis Reutlingen und den Landkreis Tübingen jeweils einen Kreismarsch, die jetzt vom Verbandsjugendblasorchester auf Tonträger aufgenommen wurden. Stadtmusikdirektor Bruno Seitz zeichnet für Gruß dem Landkreis Reutlingen verantwortlich. Stadtmusikdirektor Arno Hermann übernahm mit Marsch des Landkreises Tübingen den Nachbar-Landkreis. Landschaft und Menschen der Region Neckar-Alb sollen in den beiden Märschen zum Ausdruck kommen. Neben dem musikalischen Abbild der Heimat war für die beiden Komponisten ein weiteres Kriterium bei dieser Auftragskomposition wichtig: Es sollte ein Marsch entstehen, der für kleine und größere Blasorchester gut zu musizieren ist und der den Zuhörern gut ins Ohr geht. Das Ergebnis hat diese Aufgabe voll erfüllt, ist sich Verbandsvorsitzender Helmut Vöhringer sicher. Mit dem Verbandsjugendblasorchester ist auf den beiden CDs jeweils ein Chor mit von der Partie. Das 60-köpfige Auswahlorchester hat sich für die Reutlinger CD den Bürgermeister-Chor als Unterstützung geholt. Das vokale Ensemble präsentiert auf dem Tonträger das Freundschaftslied und Auf Euer Wohl. Die jugendlichen Blasmusiker sind mit Dont leave me this way und Argentina-Tango zu hören. Das Württemberger Lied ist das gemeinsame Finale. Erhältlich sind die Tonträger unter der Mail-Adresse vorsitzender@bvbw-neckaralb.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region