Schwerpunkte

Region

Kindersegen im Doppelpack

02.04.2013 00:00, Von Antje Dörr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Kirchheim gibt es den einzigen Treff für Zwillingseltern im Landkreis Esslingen

Die Geburt von Zwillingen ist für Eltern eine besondere Herausforderung. Füttern, wickeln, trösten – alles muss im Doppelpack erledigt werden. Im Projufa-Treff, der wöchentlich im Mehrgenerationenhaus Linde stattfindet, können sich Zwillingseltern mit Gleichgesinnten austauschen und erhalten Tipps von einer Fachfrau.

Frühstücken und mit Gleichgesinnten sprechen: Das können Zwillingseltern im offenen Treff von Projufa, der wöchentlich im Mehrgenerationenhaus Linde stattfindet. Erzieherin Andrea Werthmann (Mitte) leitet den Treff.  Foto: Jean-Luc Jacques
Frühstücken und mit Gleichgesinnten sprechen: Das können Zwillingseltern im offenen Treff von Projufa, der wöchentlich im Mehrgenerationenhaus Linde stattfindet. Erzieherin Andrea Werthmann (Mitte) leitet den Treff. Foto: Jean-Luc Jacques

KIRCHHEIM. Laut Statistischem Landesamt ist die Zahl der Zwillingsgeburten in Baden-Württemberg seit 1980 um 70 Prozent gestiegen. Der Anstieg wird unter anderem damit begründet, dass die Zahl Spätgebärender in den letzten Jahren größer geworden ist. In dieser Altersgruppe werden, auch wegen des Einsatzes von künstlicher Befruchtung, häufiger Zwillinge und Mehrlinge geboren. Immerhin führt etwa jede fünfte Reagenzglasbefruchtung zu Zwillingsgeburten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region