Schwerpunkte

Region

Keine digitale Überfrachtung für Großbettlinger Bücherei

29.06.2022 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Gemeinderatssitzung in Großbettlingen zog Büchereileiterin Stefanie Holder-Sundmacher eine insgesamt positive Bilanz: Zwar könnten die Nutzerzahlen höher sein, doch nach der langen Coronapause steigen die Anmeldungen allmählich wieder.

Seit Oktober 2020 ist Stefanie Holder-Sundmacher die Leiterin der Großbettlinger Bücherei.  Foto: Oechsner
Seit Oktober 2020 ist Stefanie Holder-Sundmacher die Leiterin der Großbettlinger Bücherei. Foto: Oechsner

GROSSBETTLINGEN. Als Stefanie Holder-Sundmacher im Oktober 2020 die Leitung der Großbettlinger Ortsbücherei übernahm, war wegen der Coronapandemie nichts wie es sonst war: Zum Teil war die Einrichtung komplett geschlossen, zu bestimmten Zeiten konnte „Click&Collect“ angeboten werden. Später gab’s die unterschiedlichsten Öffnungsvarianten je nach Coronabestimmung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit