Schwerpunkte

Region

Kann Erkenbrechtsweiler klimaneutral werden?

02.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grünen-Gemeinderat Michael Schön hatte ein detailliertes Konzept vorgelegt, wie die Kommunalverwaltung bis 2030 klimaneutral werden könnte. Andere Gemeinderäte und die Verwaltung können den Vorschlägen nicht folgen.

ERKENBRECHTSWEILER. In der letzten Sitzung des Erkenbrechtsweiler Gemeinderates kam eine E-Mail von Gemeinderat Michael Schön (Grüne) zur Sprache. Er hatte darin zusammengestellt, was seiner Meinung nach nötig ist, das Ziel „klimaneutrale Kommunalverwaltung bis 2030“ zu erreichen. Kämmerin Bettina Raisch fragte dazu allgemein nach der Haltung in der Ratsrunde. Als Ziel für die kommenden Jahre stellt sich Gemeinderat Schön vor, den Klimaschutz als Daueraufgabe von Verwaltung und Gemeinderat zu verankern und Erkenbrechtsweiler bis 2030 zur klimaneutralen Kommunalverwaltung und bis 2045 zur klimaneutralen Kommune zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit